Universität Heidelberg

HAIlights

Current HAIlight

Jargons in Contemporary Politics - What "populist" and "elitist" speeches have in common

Friday, 24 November 2017

Europa hat gewählt - Nicht nur in Deutschland, sondern auch in den Niederlanden, Frankreich, Großbritannien und Österreich wurde 2017 über die Volksvertretungen abgestimmt. Ein Jahr, das so stark von den Wahlkämpfen geprägt war, gab es selten. Allen gemeinsam ist dabei die Konjunktur des Populismusbegriffs im öffentlichen Diskurs und der medialen Berichterstattung. Das Forschungsinteresse von Prof. Dr. Ekkehard Felder, Lehrstuhlinhaber für Germanistische Linguistik an der Universität Heidelberg, trifft also den Kern des Zeitgeists: Er setzt sich mit der Resonanz von Sprechakten im politischen Geschehen auseinander.

Insbesondere widmet er sich dabei rhetorischen Anmaßungsstrategien, die er mit linguistischem Blick betrachtet. Diese Sprachstrategie, die jeden Widerspruch dem Prinzip nach ausschließe, wird laut Prof. Dr. Felder einer pluralistischen Gesellschaft mit einer demokratischen Aushandlungskultur nicht gerecht. Es handle sich um eine rhetorische Praxis, die "hinter" Worten das Eigentliche, das nicht mehr Hinterfragbare zu finden behaupte. Im Mittelpunkt stehen oft Anmaßungsvokabeln wie zum Beispiel die Berufung auf den "Volkswillen".

Was zeichnet solche Anmaßungsstrategien aus, wie sie gerne von Sprechern politischer Bewegungen gebraucht werden, die vielfach als "populistisch" eingestuft werden? Was haben "populistisches" und "elitäres" Sprechen gemeinsam? Diese und andere Aspekte wird Prof. Dr. Felder im Rahmen unseres November-HAIlights beleuchten. Im Anschluss an den Vortrag wird es die Möglichkeit geben Fragen zu stellen und in die Diskussion einzutreten.

Interessierte können sich auf seinem Blog Semantische Wettkämpfe über die Arbeit von Prof. Dr. Felder informieren.

The HAIlight takes place on Friday, 24 November 2017 at 5 PM and takes about 1.5 hours. You will receive details on the event location after your successful registration.

To be included in the allocation of seats please send an email to hailight@alumni.uni-heidelberg.de by Tuesday, 14 November 2017 at the latest.

Further Information

zum Seitenanfang
Requests concerning this page: Philippe Bayer, Jella Friedrich
26 October 2017
Re-union meeting
HAIlights
HAIlights Suscription
Would you also like to be informed regularly about the upcoming HAIlights?
Then subscribe to the event series "HAIlights".
Please make sure to provide us your valid email address!
Events
Links