Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg



COUNTDOWN


Fiebern Sie mit:



Noch keine Karte geschickt? Dann machen Sie schnell mit! Weitere Informationen hier.

625 Jahre Ruperto Carola
15 Jahre Heidelberg Alumni International
Alumni-Jubiläums-Tage 2011

Jubiläum 2011

Im Jahr 2011 gab es für Sie - die Alumni der Universität Heidelberg - gleich zwei gute Gründe, in die Neckarstadt zurück zu kommen: der 625. Geburts- tag Ihrer Alma Mater und das 15-jährige Bestehen von Heidelberg Alumni International.

Über 300 Ehemalige der Ruperto Carola aus aller Welt trafen sich vom 24. bis 28. Juni 2011 in Heidelberg um gemeinsam zu feiern!

Prof. Dr. Bernhard Eitel

Liebe Alumni und liebe Freunde,
sehr geehrte Damen und Herren,

die Ruperto Carola, die älteste Universität Deutschlands und zugleich Ihre Alma Mater, feiert im Jahr 2011 ihr 625-jähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr wird die Universität Heidelberg mit einem vielfältigen Veranstaltungsangebot ihr breites Leistungsspektrum präsentieren und zugleich Anstöße für die Weiterentwicklung der Universität geben.

In der Festwoche, im Juni 2011, werden Mitglieder der Universität, Freunde, Förderer und Alumni aus aller Welt ihre Universität gemeinsam feiern. Gleichzeitig ermöglichen Lehrende, Mitarbeiter und Studierende den Gästen und den Heidelberger Bürgern Einblicke in Forschung und Studium.

Für Sie - unsere Alumni - bieten wir im Rahmen der Festwoche darüber hinaus ein zusätzliches Programm, zu dem ich Sie ganz herzlich einladen möchte. 625 Jahre Ruperto Carola und 15 Jahre Heidelberg Alumni International nehmen wir mit Freude und Stolz zum Anlass für die Alumni-Jubiläums-Tage 2011. Kehren Sie zurück an den Neckar, frischen Sie Ihre Erinnerungen auf, treffen Sie Freunde und Bekannte und genießen Sie die Atmosphäre des sommerlichen Heidelberg. Ein abwechslungsreiches und interessantes Programm erwartet Sie.

Seien Sie herzlich willkommen in Heidelberg!

Ihr

Prof. Dr. Bernhard Eitel
Rektor der Universität Heidelberg

 

zum Seitenanfang
Fragen oder Anregungen zu diesen Seiten: Philippe Bayer, Jella Friedrich
Stand: 09. September 2011