Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Startseite Heidelberg Alumni International Adresse und TelefonSucheÜberblickEnglish













    [Startseite] -> [Service] -> [Alumni Revue] -> [Inhalt Dezember 1996] -> [Alumni in aller Welt]
    
    
   ALUMNI REVUE - DEZEMBER 1996
       

    
    
 

Alumni in aller Welt


Taiwan: Besuch beim Freundeskreis in Taipei

Der Prorektor für internationale Beziehungen der Universität, Prof. Norbert Greiner stattete dem taiwanesischen Alumni-Club in Taipei Anfang Oktober einen Besuch ab. Prof. Peter Jen-huong Wang, der Vorsitzende des "Vereins der Freunde der Universität und der Stadt Heidelberg", gab ihm zu Ehren ein informelles Abendessen mit den Mitgliedern des Freundeskreises. Besonders begehrt waren dabei die Alumni-T-Shirts, die das Akademische Auslandsamt zur Gründung im August vorgestellt hatte. Der Verein mit Sitz in Taipei zählt derzeit 39 Mitglieder, darunter einige führende Juristen des Landes wie Verfassungsrichter Prof. Yuen-Sheng Weng, Mediziner, Wissenschaftler sowie Mitarbeiter des Außenministeriums. Wie beliebt die Heidelberger Universität in Taiwan ist, läßt sich nicht nur dadurch belegen, daß viele hohe Politiker und Juristen am Neckar studierten: Der Prorektor war einer Einladung der Regierung in Taipei gefolgt. Auf Initiative des dortigen Erziehungsministeriums besuchte er mehrere taiwanesische Universitäten, die gerne mit der Ruperto Carola kooperieren möchten. Während seiner viertägigen Informationsreise besuchte Norbert Greiner das höchste juristische Gremium. Taiwans, den Justiz-Yuan. Dessen Präsident Dr. Shi Chi Yang ist ebenfalls ein "Ehemaliger" und Mitglied des Alumni-Clubs in Taipei. Der Prorektor wurde sogar von Premierminister Dr. Lien offiziell empfangen - dank der Vermittlung von Alumnus und Kabinettsmitglied Peter Jen-huong Wang.

 


Nächster Artikel
Inhalt

 

 

Zurück

Top

 

Startseite | Wir über uns | Service | Veranstaltungen
Anmeldung | Login E-Mail | Alumni.med.Live
Kontakt | Suche | Überblick | English

 

Senden Sie Fragen oder Anregungen zu diesen Seiten an Philippe Bayer
Heidelberg, den 23. Mai 2003