Universität Heidelberg

HAIlights

Aktuelles HAIlight

Vergangenheit und Zukunft des Wissenschaftscampus "Neuenheimer Feld"

Freitag, 19.05.2017

Beim HAIlight im Mai geht es um ein ganz besonders aktuelles und brisantes Thema:

Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Meusburger, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschafts- und Sozialgeographiedes Geographischen Instituts der Universität Heidelberg, beleuchtet die Entwicklung, die Vorteile und Besonderheiten, sowie die Zukunft des Campus "Neuenheimer Feld".

Dies hat aktuell besondere Relevanz, da derzeit im Gemeinderat diskutiert wird, teile des Campus in das Patrick Henry Village auszulagern, mit weitreichenden Folgen für Wissenschaft und Forschung.

Für einen Wissenschaftler reicht es nicht, begabt, kreativ und hoch motiviert zu sein zu sein, er benötigt auch ein Umfeld oder Wissensmilieu, welche ihm die Umsetzung seiner Ideen ermöglichen und ihm die erforderlichen Anregungen bietet. Internationale Spitzenforschung stellt besonders hohe Anforderungen an die Forschungsinfrastruktur und das Kontaktpotential des Standorts. Der Vortrag wird sich mit der Entwicklung und den Vorteilen des Campus "Im Neuenheimer Feld" beschäftigen.

Einige Mitglieder des Gemeinderats haben vorgeschlagen, wissenschaftliche Einrichtungen vom Neuenheimer Feld in einen neu zu errichtenden Campus im Patrick Henry Village zu verlagern. Offensichtlich sind ihnen die damit verbundenen Nachteile für die betroffenen Wissenschaftler nicht bewusst. Wenn ein Teil der Heidelberger Kommunalpolitiker nicht mehr versteht, wie Spitzenwissenschaft funktioniert, welche Rahmenbedingungen sie benötigt, um international wettbewerbsfähig zu bleiben, wird dies auf die zukünftige Entwicklung der Wissenschaftsstadt Heidelberg sehr negative Konsequenzen haben.

An den etwa 40-minütigen Vortrag und die Diskussion wird sich ein kurzer Rundgang durch das Neuenheimer Feld anschließen, bei dem einige der im Vortrag angeschnittenen Fragen vor Ort diskutiert werden können.

Das HAIlight findet am Freitag den 19.05.2017 um 17:00 Uhr im Neuenheimer Feld statt. Die Dauer beträgt ca. 1,5 bis 2 Stunden. Details zum Veranstaltungsort und Treffpunkt erhalten Sie nach der Anmeldung.

Um bei der Vergabe der Plätze berücksichtigt zu werden schicken Sie uns bitte bis 11.05.2017 eine E-Mail an hailight@alumni.uni-heidelberg.de.

Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Plätze zur Verfügung stehen, werden diese per Losverfahren vergeben.

Weitere Informationen

zum Seitenanfang
Fragen oder Anregungen zu diesen Seiten: Philippe Bayer, Jella Friedrich
Stand: 28. April 2017
Alumni-Treffen
HAIlights
HAlights im Abo
Sie möchten regelmäßig auf die nächsten HAIlights hingewiesen werden? Dann abonnieren Sie den Veranstaltungshinweis "HAIlights".
Bitte hinterlassen Sie dazu Ihre gültige E-Mail-Adresse!
Veranstaltungen
Links