Universität Heidelberg

HAIlights

Aktuelles HAIlight

Schätze der Buchkunst und modernes Lernen - Besuch in der UB Heidelberg

Freitag, 22. Februar 2019

Auch wer nur kurz in Heidelberg studiert hat weiß sie sicherlich zu schätzen: die Universitätsbibliothek ist zweifellos einer der größten Schätze mit denen die Ruprecht-Karls-Universität aufwarten kann. Mehrere Millionen Medieneinheiten gehören allein zum Bestand der Zentralbibliothek in der Altstadt, jedes Jahr werden es zehntausende mehr. Schon seit Gründung der Hochschule im Jahr 1386 steht sie den Mitgliedern der Heidelberger Universität zur Verfügung.

Einen Blick hinter die Kulissen können Sie nun bei unserem HAIlight im Februar wagen. Bei einer Führung zu den historischen Beständen gibt es dabei anhand von Faksimileausgaben ausgewählter Spitzenstücke einen Eindruck von der jahrhundertelangen Geschichte der weltberühmten Bibliotheca Palatina. Geschichtsträchtig ist auch das Bibliotheksgebäude in der Plöck selbst, ein Bau des Späthistorismus aus dem Jahr 1905. Der Weg führt dann aber auch in die neuen Lesesäle im Triplex-Gebäude.

Das HAIlight findet am Freitag, den 22.02.2019 um 16 Uhr (s.t.) statt und dauert ca. anderthalb Stunden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt - die Plätze werden über das Windhund-Prinzip (First come, first serve) vergeben. Um sich anzumelden, schicken Sie uns bitte so bald wie möglich unter Angabe Ihres Namens eine E-Mail an hailight@alumni.uni-heidelberg.de. Details zum Treffpunkt erhalten Sie in der Teilnahmebestätigung.

Bildnachweis: Universitätsbibliothek Heidelberg, "Pal. lat. 291, Bl. 2v" - CC-BY-SA-3.0.

Allgemeine Informationen

zum Seitenanfang
Fragen oder Anregungen zu diesen Seiten: Philippe Bayer, Jella Friedrich
Stand: 17. Juli 2018
Alumni-Treffen
HAIlights
HAlights im Abo
Sie möchten regelmäßig auf die nächsten HAIlights hingewiesen werden? Dann abonnieren Sie den Veranstaltungshinweis "HAIlights".
Bitte hinterlassen Sie dazu Ihre gültige E-Mail-Adresse!
Veranstaltungen
Links