Universität Heidelberg

HAIlights

Aktuelles HAIlight

Mailand neu gesehen - Blick einer Mailänderin auf ihre Stadt

Freitag, 25. Oktober 2019

Mailand ist weltweit als Stadt der Mode und des Design bekannt, doch als Kunst- und Kulturstadt weniger. Sie ist aber reich an Kunst und Geschichtszeugnissen, und es ist auch die Stadt, in der Leonardo Da Vinci am längsten gelebt hat; als herzöglicher Maler, Architekt und Ingenieur im Dienst der Sforza hat er hier bedeutende Spuren hinterlassen. Mailand war in der Geschichte der italienischen Städte oft einen Schritt voraus.

Anlässlich des 500. Todesjahres des großen Renaissancekünstlers haben Sie beim HAIlight im Oktober die Chance, sich eine seiner wichtigsten Wirkungsstätten von einer Einheimischen näher bringen zu lassen. Alumna Ivana Nolli-Meyer, ehemalige Mitarbeiterin am Zentralen Sprachlabor der Universität Heidelberg, hält bereits seit vielen Jahren Vorträge zu Themen der italienischen Landeskunde. Es wird spannend sein, Vergangenheit und Gegenwart dieser Stadt durch die Augen einer passionierten Mailänderin kennenzulernen.

Das HAIlight findet am Freitag, den 25.10.2019 um 18:00 Uhr statt und dauert ca. eineinhalb bis zwei Stunden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt - die Plätze werden über das Windhund-Prinzip (First come, first serve) vergeben.
Um sich anzumelden, schicken Sie uns bitte so bald wie möglich unter Angabe Ihres Namens eine E-Mail an hailight@alumni.uni-heidelberg.de. Für die Anmeldung einer Begleitperson informieren Sie uns bitte darüber ob es sich um ein HAI-Mitglied handelt.
Details zum Treffpunkt erhalten Sie in der Teilnahmebestätigung.

Allgemeine Informationen

zum Seitenanfang
Fragen oder Anregungen zu diesen Seiten: Philippe Bayer, Jella Friedrich
Stand: 07. Oktober 2019
Alumni-Treffen
HAIlights
HAlights im Abo
Sie möchten regelmäßig auf die nächsten HAIlights hingewiesen werden? Dann abonnieren Sie den Veranstaltungshinweis "HAIlights".
Bitte hinterlassen Sie dazu Ihre gültige E-Mail-Adresse!
Veranstaltungen
Links