Universität Heidelberg

Netzwerktreffen USA 2012

Am 20. und 21. September 2012 fand in Boston, Massachusetts, das zweite Research Alumni Netzwerktreffen statt. Knapp 20 ehemalige Heidelberger Gastwissenschaftler aus verschiedenen Regionen Nord- und Mittelamerikas trafen sich im Deutschen Generalkonsulat Boston um Aktuelles zum Forschungs- und Wissenschaftsstandort Heidelberg zu erfahren sowie umfangreiche Informationen zum Netzwerk Research-Alumni zu erhalten.

Unter dem Titel "Connecting North-America and Heidelberg" fand ein lebendiger, fachlicher wie auch persönlicher Austausch über wissenschaftliche Zusammenarbeit auf transatlantischer Ebene statt.

Zu Beginn der Veranstaltung stellte Prof. Dr. Bernhard Eitel, Rektor der Universität Heidelberg, aktuelle Entwicklungen der Heidelberger Forschungseinrichtungen sowie der Universität insgesamt dar. Langfristige Entwicklungen und der Heidelberger Erfolg in der zweiten Runde der Exzellenzinitiative standen dabei ebenso im Fokus wie weltweite Kooperationen und die Internationalisierungsstrategie der Universität.

RA_Boston_1.jpgRA_Boston_2.jpgRA_Boston_3.jpg

Im Zentrum der Veranstaltung stand eine Podiumsdiskussion zum Thema "Transatlantic Opportunities", moderiert von Dr. Joann Halpern, Director of the German Center for Research and Innovation in New York City. Neben dem Rektor der Universität Heidelberg, Prof. Dr. Bernhard Eitel, vertrat Dr. Eva-Maria Streier Leiterin des DFG-Büros Nordamerika (New York), den deutschen Forschungsstandort. Drei weitere Teilnehmer der Diskussionsrunde waren ehemalige Heidelberger Gastwissenschaftler und Mitglieder des Netzwerks Research-Alumni: Prof. Dr. Petra Rohrbach, McGill University, Prof. Dr. Robert Norton, University of Notre Dame und Prof. Dr. Michael Peachin, New York University.

RA_Boston_4.jpg

Podiumsteilnehmer von links nach rechts:
Prof. M. Peachin, Prof. P. Rohrbach, Prof. R. Norton, Dr. E.-M. Streier, Prof. Dr. B. Eitel, Dr. J. Halpern

Im Verlauf des Gesprächs wurde die deutsch-amerikanische bzw. Heidelberg-amerikanische Forschungszusammenarbeit skizziert und auf den Prüfstand gestellt sowie neue Leitgedanken für eine intensivere Zusammenarbeit entwickelt.

Das zweite Research-Alumni Meeting endete mit einer feierlichen Abendveranstaltung im Faculty Club des Massachusetts Institute of Technology und bot Raum für interessante Gespräche sowie neue Kontakte.

 

zum Seitenanfang
Fragen oder Anregungen zu diesen Seiten: Philippe Bayer, Jella Friedrich
Stand: 14. Dezember 2015
Research Alumni Netzwerk
Netzwerk
Waren oder sind Sie Gast­wissen­schaftler in Heidelberg? Informieren Sie sich über alle Angebote für Mitglieder des Research Alumni Netzwerks.
Andere Treffen
Weiterlesen